Ihr HNO in Hallwang bei Salzburg zur Behandlung von Allergien

Allergischer Schnupfen

Wenn Sie – vor allem im Frühling und Sommer – unter anhaltendem Schnupfen, meist verbunden mit häufigen Niesreizen und tränenden Augen – leiden, liegt der Verdacht nahe, dass es sich um eine Allergie, einen sogenannten Heuschnupfen handelt. Meist wird er durch Pollen ausgelöst, kann aber auch in der kalten Jahreszeit auftreten, wenn Sie auf Hausstaubmilben, Tierhaare oder Schimmelpilze reagieren.

 

Diagnose und Therapie

Mit dem Prick-Test werden Ihnen die mutmaßlichen Auslöser der allergischen Reaktion auf die Innenseiten der Unterarme aufgebracht. Die in Folge auftretenden Rötungen und deren Größe gibt Aufschluss darüber, ob Sie zum Beispiel auf Gräser oder Birken, Katzen oder Meerschweinchen und zahlreiche weitere Stoffe überempfindlich reagieren. Als Therapie bietet sich in vielen Fällen eine Hyposensibilisierung an. Dafür wird Ihnen in festgelegten Abständen eine auf Sie abgestimmte Lösung gespritzt, die Ihre Überempfindlichkeit nach und nach reduziert. Um eine kontrollierte Hyposensibilisierung zu erreichen, bekommen Sie diese Spritzen bei einer Pollenallergie nur über den Winter. Sollten Sie zum Beispiel auf Katzen allergisch sein, haben aber eine Katze, müssten Sie sich von dem Tier trennen, damit ein Erfolg erzielt werden kann.

 

Für Fragen oder einen Termin erreichen Sie uns unter +43 662 23 05 61.

Bei Allergien – Ihr HNO in Hallwang bei Salzburg

Adresse

Wiener Bundesstraße 61b

5300 Hallwang bei Salzburg

Kontakt

 +43 662 23 05 61

+43 662 23 05 61 14

praxis@hno-beckmann.at


Ordinationsszeiten HNO

Montag - Dienstag 08:30 - 11:30 15:30 - 18:00

Mittwoch 09:00 - 13:00

Donnerstag 08:30 - 11:30 15:30 - 18:00

Freitag 09:00 - 13:00

Termine auch kurzfristig nach Vereinbarung möglich