Ihr Hals-Nasen-Ohrenarzt in Hallwang bei Salzburg – sonstige Leistungen bei uns

Die Mutter-Kind-Pass-Untersuchung

Die erste HNO-Untersuchung wird zeitnah nach der Geburt durchgeführt. Die zweite ist zwischen dem 7. und 9. Lebensmonat fällig und sollte ebenfalls unbedingt durchgeführt werden. Dabei werden der Mund- und Rachenraum des Kindes untersucht, die Nasenhöhlen und die Ohren. Außerdem werden die Reaktionen des Kindes auf Geräusche, zum Beispiel das Richtungshören, überprüft.

 

Die Taucheignungsuntersuchung

Da neunzig Prozent der gesundheitlichen Probleme beim Tauchen den HNO-Bereich betreffen, führen wir die Tauglichkeitsuntersuchung durch. Dabei werden Hals, Nasen und Ohren überprüft, es wird ein Lungenfunktionstest gemacht sowie Blutdruck und Puls gemessen.

 

Hygienisches Ohrlochstechen

Diese Prozedur wird gern als Lappalie angesehen, was sie aber nicht ist. Ich führe sie unter medizinisch-sterilen Bedingungen sachkundig durch, wodurch Blutungen, Entzündungen und Vereiterungen vermieden werden. Zusätzlich gebe ich alle erforderlichen Pflegehinweise, damit ein Verheilen ohne Komplikationen gewährleistet ist.

 

Einen Termin können Sie telefonisch unter der Nummer +43 662 23 05 61 vereinbaren.

Sonstige Leistungen bei Ihrem Hals-Nasen-Ohrenarzt in Hallwang bei Salzburg